Get Adobe Flash player

Pretterhofkapelle

Pretterhofkapelle

Erbaut wurde die Kapelle wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert vom damaligen Besitzer der Liegenschaft Naintsch 69 einem Johann Heuberger. Die Kapelle wurde aufgrund schwerer Unwetter und Hochwasser errichtet. Um die Kapelle vor dem Verfall zu retten, wurden die nötigen Finanzmittel und Arbeitsleistungen vom vormaligen Besitzer Johann Neuhold aufgebracht. Früher traf man sich im Mai zum Rosenkranzgebet und im Juni zum Wetterbeten. Unter Pfarrer Josef Reisenhofer gab es dann jährlich eine Christenlehre. Seit einigen Jahren gibt es eine Maiandacht. Im Jahre 2003 ging die Kapelle durch Kauf des Grundbesitzes an die Familie Kratzer (Toni in Pretterhof) über.

Veranstaltungen:

Copyright © 2013 - Pfarre Heilbrunn - Alle Rechte vorbehalten.